Integration statt Ausgrenzung

Upcycling Now kombiniert kreatives Upcycling mit einer sozialen Komponente im Rahmen der aktiven Beteiligung aller Projektteilnehmer. Jugendlichen aus Chemnitz wird durch die praktische Zusammenarbeit mit Menschen verschiedenster Herkunft eine Möglichkeit geboten, Vorurteile sowie fremdenfeindliches Gedankengut  abzubauen.

Upcycling Now unterstützt eine kreative Entfaltung und fördert einen bewussteren Umgang mit Ressourcen im Sinne einer nachhaltigen Lebensweise.

Unter dem Leitfaden “Integration statt Ausgrenzung” soll sich perspektivisch ein selbst tragendes Projekt entwickeln, dass sich aus einer Kerngruppe und engagierten Jugendlichen zusammensetzt. Angestrebt wird die Anerkennung als Einsatzstelle für internationale Freiwillige, welche wiederum zur kulturellen und sozialen Bereicherung des Stadtteils beitragen können.